Aktuelles

Babys gesund ernährt – was kommt nach der Milch?  Wann gibt´s den ersten Brei? Was ist besser: Gläschen oder selbst gekocht? Wie viel sollen Babys trinken? Wie kann ich einer Allergie vorbeugen? Diese Fragen stellen sich alle Eltern, wenn ihr Baby auf der Welt ist und Milch alleine nicht mehr ausreicht. Welche Lebensmittel nach und nach den Speiseplan erweitern und wie sie am besten zubereitet werden ist Thema dieser Veranstaltung. Vortrag am Dienstag, 09. September 2017 um 19:00 Veranstaltungsort: „Die Arche“, Geestweg 9, 26316 Varel-Büppel Anmeldung: Ev. Familienbildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven,  04421/32016  oder per e-mail: info@efb-friwhv.de Dieses Angebot ist auf Nachfrage auch für geschlossene Gruppen möglich. Information unter 04451/806617 oder eldiek@gmx.net. Kunterbunt und kerngesund – Essen und Trinken für Kleinkinder Wenn Sie Ihrem Kind von Anfang an eine abwechslungsreiche Kost mit vielen verschiedenen Lebensmitteln anbieten, sorgen Sie am ehesten dafür, dass es die nötigen Nährstoffe zum Wachsen und Gesundbleiben bekommt. Hier erfahren Sie, was und wie viel Kleinkinder essen und trinken sollten, ob spezielle Kinderlebensmittel nötig sind, ob es auch mal Süßes sein darf und was dazu gehört, dass Kinder und Eltern Spaß am Essen haben. Workshop am Mittwoch, 13.09.17 von 9 bis 12 Uhr Veranstaltungsort: KVHS Wesermarsch, KoBi, Brake Anmeldung: Tel. 04731/94970 oder 04401/938910 oder e-mail: anmeldung@kvhs- wesermarsch.de Dieses Angebot ist auf Nachfrage auch für geschlossene Gruppen möglich. Information unter 04451/806617 oder eldiek@gmx.net.  

Wenn Laktose und Fruktose Ärger machen …

Oft sind die Zucker Fruktose und Laktose daran schuld, wenn jemand von Bauchschmerzen, Krämpfen und Verdauungsbeschwerden geplagt wird. Wie kommt es, dass die Diagnosen „Laktoseintoleranz“ und „Fruktosemalabsorption“ immer häufiger gestellt werden? Sind wir empfindlicher geworden? Haben sich unsere Lebensmittel verändert? Oder essen wir einfach anders? Im Fall einer Unverträglichkeit von Laktose oder Fruktose kann das Internet eine erste Orientierung geben, doch helfen Listen mit einer geeigneten Lebensmittelauswahl nicht in jedem Fall weiter. Zu unterschiedlich ist die individuelle Problemlage, um allein damit die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Das mittlerweile große Sortiment an laktosefreien Lebensmitteln und der konsequente Verzicht auf alles Obsthaltige können langfristig nicht die alleinige Lösung sein, denn das bedeutet eine eingeschränkte Lebensqualität und das Risiko einer mangelhaften Nährstoffversorgung. Nach einer kurzen Zusammenfassung der Ursachen für die Unverträglichkeiten werden in diesem Workshop die Fragen, die in der Ernährungsberatung oft auftauchen, bearbeitet: Wie viel Verzicht ist nötig? Wie hilft die Lebensmittelkennzeichnung weiter?Was ist zu beachten, um genügend Nährstoffe zu bekommen? Was tun, wenn die Beschwerden trotz aller Einschränkung nicht verschwinden? Workshop am Dienstag, 17.10. 2017 von 18 bis 21 Uhr in Brake Veranstaltungsort: KVHS Wesermarsch, KoBi, Brake Anmeldung: Tel. 04731/94970 oder 04401/938910 oder e-mail: anmeldung@kvhs-wesermarsch.de Workshop am Donnerstag, 19.10.2017 von 18 bis 21 Uhr in Jaderberg Veranstaltungsort: Oberschule Jade, Schulstr. 14, Jaderberg Anmeldung: Tel. 04731/94970 oder 04401/938910  oder e-mail: anmeldung@kvhs-wesermarsch.de AOK - Gesund essen und genießen nach Feierabend Eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung helfen den Anforderungen des Berufsalltags besser Stand halten zu können. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie durch gute Planung, richtiges Einkaufen und clevere Vorratshaltung auch bei wenig Zeit nach Feierabend leckere und gesunde Gerichte auf den Tisch bringen können. Es werden fettarme Garmethoden und Alternativen für den Konzentrationskiller Zucker vorgestellt. Gemeinsam werden Rezepte ausprobiert, die einfach und schnell zubereitet sind. So finden Sie Zeit Ihren Feierabend z. B. mit mehr Bewegung zu genießen.    Dieser Kurs erfüllt die Kriterien eines qualitätsgesicherten Präventions-    angebotes. Fragen Sie Ihre Krankenkasse bzgl. einer Kostenbeteiligung! 2-teiliger Kurs am 21. Und 28. September 2017 jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr Veranstaltungsort: Küchenschmiede, Weberstr. 2, Zetel Information und Anmeldung: Elke Diekmann, 04451/806617  oder eldiek@gmx.net. Wechseljahre - Ernährungswechsel? Ein Kurs für Frauen ab 40, die den körperlichen Veränderungen in dieser Lebensphase Rechnung tragen wollen. Genussvoll und gesund zu essen trägt gerade während der Wechseljahre dazu bei, sich vital, ausgeglichen und wohl zu fühlen und die Weichen für die Zeit danach zu stellen.      Dieser Kurs erfüllt die Kriterien eines qualitätsgesicherten Präventions-      angebotes. Fragen Sie Ihre Krankenkasse bzgl. einer Kostenbeteiligung! 5-teiliger Kurs ab Donnerstag, 2.November jeweils um 18 Uhr Veranstaltungsort: BKK-Gesundheitszentrum, Friedrich-Ebert-Str. 86a, Nordenham Anmeldung: BKK-Gesundheitszentrum, Tel. 04731/22084  oder info@bkk-gesundheitszentrum.de 5-teiliger Kurs ab Mittwoch, 25.10.2017 um 18.30 Uhr Veranstaltungsort: Psychotherapeutische Praxis Erika Broek, Jaderberger Str. 65, Varel-Streek Information und Anmeldung: Elke Diekmann, Tel. 04451/806617 oder  eldiek@gmx.net 5-teiliger Kurs ab Dienstag, 7.November 2017 um 18.30 Uhr Veranstaltungsort: Ev. Familienbildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven, Feldmark 56, Wilhelmshaven Anmeldung: Ev. Familienbildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven, Tel. 04421/32016 oder info@efb-friwhv.de Leichter in Balance Wegweiser für eine gewichtsfreundliche Lebensweise Für alle, die überflüssige Kilos verlieren und sich ohne einengende Diät auf Dauer gesund, fit und wohl fühlen möchten! Das Programm bietet einen Mix aus Tipps zum ausgewogenen Essen und Trinken, Bewegungsideen für Alltag und Freizeit und Übungen zum achtsamen Umgang mit sich selbst für eine ganz persönliche Strategie zum Wohlfühlgewicht. Dabei geht es gar nicht darum, auf alles zu verzichten und sich nichts mehr zu gönnen. Alte Gewohnheiten beobachten, überflüssige über Bord werfen und neue schaffen, um den Jojo-Effekt auszutricksen! Dauer: 8 x 90 Minuten     Dieser Kurs erfüllt die Kriterien eines qualitätsgesicherten Präventions-     angebotes.Fragen Sie Ihre Krankenkasse bzgl. einer Kostenbeteiligung! Kursbeginn in Varel, Wilhelmshaven und Nordenham im Januar 2018 (genaue Termine demnächst hier)  
Ananas-Erdbeer-Mix (für 4 Portionen) 200g frische Erdbeeren 200ml Ananassaft 1 EL Honig oder Zucker 500g Kefir Erdbeeren waschen, Blätter entfernen, grob zerkleinern und in eine hohe Schüssel geben. Ananassaft und Honig bzw. Zucker zugeben, alles pürieren und mit dem Kefir gut vermischen.
Sommer-Rezept: Diplom-Oecothropologin Elke Diekmann QUETHEB-registriert

Aktuelles

Babys gesund ernährt – was kommt nach der Milch?  Wann gibt´s den ersten Brei? Was ist besser: Gläschen oder selbst gekocht? Wie viel sollen Babys trinken? Wie kann ich einer Allergie vorbeugen? Diese Fragen stellen sich alle Eltern, wenn ihr Baby auf der Welt ist und Milch alleine nicht mehr ausreicht. Welche Lebensmittel nach und nach den Speiseplan erweitern und wie sie am besten zubereitet werden ist Thema dieser Veranstaltung. Vortrag am Dienstag, 09. September 2017 um 19:00 Veranstaltungsort: „Die Arche“, Geestweg 9, 26316 Varel-Büppel Anmeldung: Ev. Familienbildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven,  04421/32016 oder per e-mail: info@efb-friwhv.de Dieses Angebot ist auf Nachfrage auch für geschlossene Gruppen möglich. Information unter 04451/806617 oder eldiek@gmx.net. Kunterbunt und kerngesund – Essen und Trinken für Kleinkinder Wenn Sie Ihrem Kind von Anfang an eine abwechslungsreiche Kost mit vielen verschiedenen Lebensmitteln anbieten, sorgen Sie am ehesten dafür, dass es die nötigen Nährstoffe zum Wachsen und Gesundbleiben bekommt. Hier erfahren Sie, was und wie viel Kleinkinder essen und trinken sollten, ob spezielle Kinderlebensmittel nötig sind, ob es auch mal Süßes sein darf und was dazu gehört, dass Kinder und Eltern Spaß am Essen haben. Workshop am Mittwoch, 13.09.17 von 9 bis 12 Uhr Veranstaltungsort: KVHS Wesermarsch, KoBi, Brake Anmeldung: Tel. 04731/94970 oder 04401/938910 oder e-mail: anmeldung@kvhs-wesermarsch.de Dieses Angebot ist auf Nachfrage auch für geschlossene Gruppen möglich. Information unter 04451/806617 oder eldiek@gmx.net.  

Wenn Laktose und Fruktose Ärger

machen …

Oft sind die Zucker Fruktose und Laktose daran schuld, wenn jemand von Bauchschmerzen, Krämpfen und Verdauungsbeschwerden geplagt wird. Wie kommt es, dass die Diagnosen „Laktoseintoleranz“ und „Fruktosemalabsorption“ immer häufiger gestellt werden? Sind wir empfindlicher geworden? Haben sich unsere Lebensmittel verändert? Oder essen wir einfach anders? Im Fall einer Unverträglichkeit von Laktose oder Fruktose kann das Internet eine erste Orientierung geben, doch helfen Listen mit einer geeigneten Lebensmittelauswahl nicht in jedem Fall weiter. Zu unterschiedlich ist die individuelle Problemlage, um allein damit die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Das mittlerweile große Sortiment an laktosefreien Lebensmitteln und der konsequente Verzicht auf alles Obsthaltige können langfristig nicht die alleinige Lösung sein, denn das bedeutet eine eingeschränkte Lebensqualität und das Risiko einer mangelhaften Nährstoffversorgung. Nach einer kurzen Zusammenfassung der Ursachen für die Unverträglichkeiten werden in diesem Workshop die Fragen, die in der Ernährungsberatung oft auftauchen, bearbeitet: Wie viel Verzicht ist nötig? Wie hilft die Lebensmittelkennzeichnung weiter?Was ist zu beachten, um genügend Nährstoffe zu bekommen? Was tun, wenn die Beschwerden trotz aller Einschränkung nicht verschwinden? Workshop am Dienstag, 17.10. 2017 von 18 bis 21 Uhr in Brake Veranstaltungsort: KVHS Wesermarsch, KoBi, Brake Anmeldung: Tel. 04731/94970 oder 04401/938910 oder e-mail: anmeldung@kvhs-wesermarsch.de Workshop am Donnerstag, 19.10.2017 von 18 bis 21 Uhr in Jaderberg Veranstaltungsort: Oberschule Jade, Schulstr. 14, Jaderberg Anmeldung: Tel. 04731/94970 oder 04401/938910 oder e-mail: anmeldung@kvhs-wesermarsch.de AOK - Gesund essen und genießen nach Feierabend Eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung helfen den Anforderungen des Berufsalltags besser Stand halten zu können. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie durch gute Planung, richtiges Einkaufen und clevere Vorratshaltung auch bei wenig Zeit nach Feierabend leckere und gesunde Gerichte auf den Tisch bringen können. Es werden fettarme Garmethoden und Alternativen für den Konzentrationskiller Zucker vorgestellt. Gemeinsam werden Rezepte ausprobiert, die einfach und schnell zubereitet sind. So finden Sie Zeit Ihren Feierabend z. B. mit mehr Bewegung zu genießen.     Dieser Kurs erfüllt die Kriterien eines qualitätsgesicherten     Präventionsangebotes.Fragen Sie Ihre Krankenkasse bzgl.     einerKostenbeteiligung! 2-teiliger Kurs am 21. Und 28. September 2017 jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr Veranstaltungsort: Küchenschmiede, Weberstr. 2, Zetel Information und Anmeldung: Elke Diekmann, 04451/806617  oder eldiek@gmx.net. Wechseljahre - Ernährungswechsel? Ein Kurs für Frauen ab 40, die den körperlichen Veränderungen in dieser Lebensphase Rechnung tragen wollen. Genussvoll und gesund zu essen trägt gerade während der Wechseljahre dazu bei, sich vital, ausgeglichen und wohl zu fühlen und die Weichen für die Zeit danach zu stellen.     Dieser Kurs erfüllt die Kriterien eines qualitätsgesicherten     Präventionsangebotes.Fragen Sie Ihre Krankenkasse bzgl.     einerKostenbeteiligung! 5-teiliger Kurs ab Donnerstag, 2.November jeweils um 18 Uhr Veranstaltungsort: BKK-Gesundheitszentrum, Friedrich-Ebert-Str. 86a, Nordenham Anmeldung: BKK-Gesundheitszentrum, Tel. 04731/22084 oder info@bkk-gesundheitszentrum.de 5-teiliger Kurs ab Mittwoch, 25.10.2017 um 18.30 Uhr Veranstaltungsort: Psychotherapeutische Praxis Erika Broek, Jaderberger Str. 65, Varel-Streek Information und Anmeldung: Elke Diekmann, Tel. 04451/806617  oder eldiek@gmx.net 5-teiliger Kurs ab Dienstag, 7.November 2017 um 18.30 Uhr Veranstaltungsort: Ev. Familienbildungsstätte Friesland- Wilhelmshaven, Feldmark 56, Wilhelmshaven Anmeldung: Ev. Familienbildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven, Tel. 04421/32016 oder info@efb-friwhv.de Leichter in Balance Wegweiser für eine gewichtsfreundliche Lebensweise Für alle, die überflüssige Kilos verlieren und sich ohne einengende Diät auf Dauer gesund, fit und wohl fühlen möchten! Das Programm bietet einen Mix aus Tipps zum ausgewogenen Essen und Trinken, Bewegungsideen für Alltag und Freizeit und Übungen zum achtsamen Umgang mit sich selbst für eine ganz persönliche Strategie zum Wohlfühlgewicht. Dabei geht es gar nicht darum, auf alles zu verzichten und sich nichts mehr zu gönnen. Alte Gewohnheiten beobachten, überflüssige über Bord werfen und neue schaffen, um den Jojo-Effekt auszutricksen! Dauer: 8 x 90 Minuten     Dieser Kurs erfüllt die Kriterien eines qualitätsgesicherten     Präventionsangebotes. Fragen Sie Ihre Krankenkasse bzgl.     einerKostenbeteiligung! Kursbeginn in Varel, Wilhelmshaven und Nordenham im Januar 2018 (genaue Termine demnächst hier)  
Elke Diekmann Diplom-Oecotrophologin QUETHEB-registriert Sommer-Rezept:
Ananas-Erdbeer-Mix (für 4 Portionen) 200g frische Erdbeeren 200ml Ananassaft 1 EL Honig oder Zucker 500g Kefir Erdbeeren waschen, Blätter entfernen, grob zerkleinern und in eine hohe Schüssel geben. Ananassaft und Honig bzw. Zucker zugeben, alles pürieren und mit dem Kefir gut vermischen.